2018 Ahr Spätburgunder Edition Ponsart Nr. 29 Mayschoß-Altenahr

Tradition, Klassik und sensationell lecker

19,00

inkl. 19 % MwSt.

2018 Ahr Spätburgunder Edition Ponsart Nr. 29 Mayschoß-Altenahr

Seit dem Jahrgang 1990 produziert unsere Genossenschaft jährlich einen Spätburgunder unter dem Namen „Edition Ponsart“. Für diesen Namen steht der belgische Maler Nikolaus Ponsart Pate, welcher Stiche von Mayschoß und anderen Orten des Ahrtal anfertigte. Das Etikett des Weines zeigt jedes Jahr ein anderes Werk des Künstlers. Die Trauben für den Wein stammen ausschließlich aus ertragsreduzierten Weinbergen unserer Mitglieder und werden bei optimaler Reife und Gesundheit, ausschließlich von Hand geerntet. Durch den kombinierten Einsatz von neuen und alten Barriquefässern, aber auch großen Holzfässern reift jedes Jahr ein harmonischer, dabei trotzdem hochspannender Rotwein heran. Seit mittlerweile mehreren Jahrzehnten gehört der „Ponsart“ zu unseren beliebtesten Spätburgundern in der Topkategorie.

Ausbauweise: Nach langer Maischegärung und BSA lagert dieser Wein für ca. 9 Monate in erstbelegten, kleineren und größeren Eichenholzfässern

Charakterisierung: Ein durchgegorener, trockener, gerbstoffbetonter Spätburgunder; Ein vollroter, kräftiger Wein mit gutem Holzton, dem sein ausgeprägter Duft nach Spätburgundertrauben einen unverwechselbaren Charakter gibt. Gutes Zukunftspotential!

Genussempfehlung: Sehr fein zu besonderen Speisen wie Rebhuhn, Hase und Lamm

Analysewerte:

    • Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
    • Restzucker: 4,3 g/l
    • Säure: 4,7 g/l
    • Alkoholgehalt: 13,5 %

 

Jahrgang

2018

Flascheninhalt

0,75l

Alkoholgehalt

13,5% Vol.

Restzucker

4,3 g/l

Säure

4,7 g/l

Zutaten/Hinweise

Enthält Sulfite

Erzeuger

WG Mayschoß-Altenahr, Ahrrotweinstr. 42, 53508 Mayschoß

Farbe/Art

Rot

Weinart

Weißwein

Rebsorte

Pinot Noir

Region

Ahr

Land

Deutschland

Geschmack

trocken

Datenblatt

Sie haben Interesse an diesem Produkt?
Wir freuen uns über Ihre Anfrage unter 0511 / 88 88 88 oder unter kontakt@weinhildebrandt.de